Jul
09
2012
4

DOMEA am Scheideweg: zukunftsweisender Neuanfang oder alter Wein in neuen Schläuchen?

Im Mai 2012 ist auf der Web-Seite Verwaltung innovativ das neue DOMEA-Konzept Organisationskonzept elektronische Verwaltungsarbeit vorgestellt worden. Das alte Konzept hatte ausgedient. Die Kritiken an dem überbordenden Konzept wurden aufgrund der gemachten Umsetzungserfahrungen immer lauter. So wurde entschieden, das Konzept zu verschlanken und an die moderneren  Technologien anzupassen. Das alte 1994 geborene Konzept ist zwar gerade volljährig, aber nie richtig “geschäftsfähig” geworden. Ist das neue Konzept wirklich der große Wurf zu mehr Pragmatismus oder nur die Modularisierung des Alten und die Ergänzung um das Kollaborative der neuen Web 2.0 Welt?

Historie: das eigentliche Problem von DOMEA

Wenn wir uns die Anforderungen an eine DOMEA-Lösung anschauen, die sich aus dem alten Konzept ergaben, und auf den Automobilbau übertragen, dann würde das Lastenheft folgende Punkte beinhalten:

  • 30 Tonnen Nutzlast, italienisches Design
  • Beschleunigung von 0 auf 100 in 8 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit 160 Km/h
  • Wendekreis kleiner 10 Meter
  • Stuttgarter Komfortniveau
  • Nummer 1 in der ADAC-Pannenstatistik bei absoluter Wartungsfreiheit
  • Green-IT: geringster Energieverbrauch und dieser emissionslos
  • Optimale aktive und passive Sicherheit für Insassen und jeden weiteren Verkehrsteilnehmer

Und das alles bei asiatischem Kleinwagen-Preisniveau

Jede Forderung für sich, ist zweifelsfrei (more…)

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Lutz Varchmin in: general | Tags: , , , , ,

Theme: TheBuckmaker.com Web Templates | Bankwechsel Umschuldung, Iplexx IT Solutions