May
27
2010

BPMN bekommt mit der Plattform BPMN.info noch einen weiteren Schub

Drei der Initiatoren der Berliner BPM Intiative, das Hasso Plattner Institu, camunda services und Signavio,  haben eine neue Plattform zur Diskussion rund um Herausforderungen in der grafischen Modellierung von Prozessen auf die Beine gestellt. Derzeit befindet sich die Plattform noch in der geschlossenen Erprobungsphase und hat die eine oder andere Kinderkrankheit, aber ansonsten eine tolle Idee. Gerade wenn man die Prozesse aus Sicht der Workflow-Steuerung modellieren will, gibt es doch immer wieder Knackpunkte, die zu lösen sind. Und da kann die BPMN-Fangemeinde schnell mal unter die Arme greifen. Voraussetzung für den Zugang ist eine kostenfreie Registrierung im BPM-Netzerk, einer Informationsplattform rund um BPM-Themen im deutschsprachigen Raum mit inzwischen über 7.000 Mitgliedern.

Nach dem Login sieht man die aktuellsten Beiträge. Über den Tab Forum kommt man zu den Themengebieten, und nach einem Klick auf eines der Themen werden die darin enthaltenen Beiträge gelistet:

Beiträge in einem Forum

Beiträge in einem Forum

Das Schöne beim Schreiben eines Beitrags ist, dass ich auch gleich ein Modell zeichnen kann, dass meine textuellen Ausführunge noch unterstreicht:

Schreiben eines Beitrags auf der Plattform im BPMN.info

Schreiben eines Beitrags auf der Plattform im BPMN.info

Interessenten zur Teilnahme am Test können sich unter info@signavio.com melden

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Dr. Martin Bartonitz in: deutsch,general,language | Tags: , ,

No Comments »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment


9 × = nine

Theme: TheBuckmaker.com Web Templates | Bankwechsel Umschuldung, Iplexx IT Solutions