Mar
09
2012

Es ist Fastenzeit, auch für unsere Dateiablagen – CeBIT 2012 Nachlese #1

Ich bin gerade zurück nach drei Tagen CeBIT mit Vortrag „Informationen mit Prozessen verbinden“, einer Podiumsdiskussion zum E-Mail Management, zwei Arbeitskreissitzungen des BITKOM ECM, einer Odyssee mit dem Zug durch Altenbeke (wo immer das zwischen Hannover und Hamm, als Umgehung von Bielefed liegen mag) und, und, und … mit einem Schmunzler, über den ich hier kurz berichten möchte. Unser Partner macros Reply hatte sehr nett anzuschauende ÄrztInnen auf dem Stand, die so einige Heilmittelchen für kränklich gewordene Dateiablagen anboten.

Wir konnten uns somit gut zusammen tun. Denn wir hatten unseren druckfrischen und stark nachgefragten Dokumenten-Knigge mit dabei. Dieser gibt 11 Tips, wie wilde Dokumente gebändigt werden können. Bei den ÄrztInnen gab es auf Rezept gegen

  • Erhöhte Papierwerte
  • Dokument-Völlegefühl
  • Geschwollen Aktenordner
  • Aktuelle Zellulitis
  • Träge Prozesse

die Software-Kur für effiziente Prozesse mit der elektronischen Archivierung über die elektronischen Akten, das Text- & Outputmanagement bis hin zu PBM, Workflow & Checklisten.

War doch mal eine kreative Idee, das Thema aus einer anderen Perspektive zu beleuchten, oder?

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Dr. Martin Bartonitz in: deutsch | Tags: , ,

No Comments »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment


6 − one =

Theme: TheBuckmaker.com Web Templates | Bankwechsel Umschuldung, Iplexx IT Solutions