May
27
2010

Facebook beugt sich den Datenschützern und der Anwender ist nun weniger transparent, wenn er will

Wie so eben auf Verbraucher sicher online gemeldet wird, können Facebook-Nutzer zukünftig einstellen, wer welche Informationen ihres Facebook-Profils einsehen kann.

Die Privatsphäre-Einstellungen von Facebook wurden von Datenschützern wie der Electronic Frontier Foundation (EFF) immer wieder als zu komplex kritisiert. So konnten Nutzer erst auf schwer zu findenden Unterseiten im Detail festzulegen, wer welche Informationen über sie einsehen kann. Das soll nun einfacher werden. Facebook führt eine Übersichtsseite ein, auf der Nutzer zentral alle Privatsphäre-Einstellungen für ihr Profil einsehen und ändern können. Die neuen Privatsphäre-Einstellungen treten seit dem 26. Mai 2010 schrittweise in Kraft und werden in den kommenden Wochen allen Facebook-Nutzern in vollem Umfang zur Verfügung stehen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Dr. Martin Bartonitz in: deutsch,general,language | Tags: ,

No Comments »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment


9 × two =

Theme: TheBuckmaker.com Web Templates | Bankwechsel Umschuldung, Iplexx IT Solutions