May
03
2010

Halten Sie sich beim Vernichten von vertraulichen Unterlagen an die richtigen Spielregeln? (Compliance)

Wer wissen möchte, was die richtigen Regeln sind, ist bei der DIN EN 15713 gut aufgehoben. Die europäische Norm EN 15713 “Sichere Vernichtung von vertraulichen Unterlagen” (“Secure destruction of confidential material”) ist in Deutschland als DIN EN 15713 und in Österreich als OENORM EN 15713 implementiert. Diese Norm wurde auf Initiative von Großbritannien in CEN/TC 263 erarbeitet und beruht weitgehend auf British Standard BS 8470:2006. Dem Regelungsgehalt nach handelt es sich um Anforderungen an Datensicherheit und Dienstleistungserbringung.

Die Norm fordert von einschlägigen Dienstleistern, eine Reihe von Qualitätskriterien einzuhalten und gibt Hinweise für die Durchführung und Überwachung der Vernichtung von vertraulichen Unterlagen bzw. Datenträgern. EN 15713 soll sicherstellen, dass ein beauftragtes Unternehmen den anzuwendenden Anforderungen entspricht, der Abfall recycelt wird und dass Firmen- und Kundendaten nicht in falsche Hände geraten. Bei Leistungsausschreibungen und bei der Auswahl eines professionellen Akten- oder Datenvernichtungs-Dienstleisters sollte sichergestellt sein, dass der jeweilige Anbieter den Anforderungen der EN 15713 entspricht und nach Möglichkeit von einer neutralen Stelle zertifiziert wurde.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF

No Comments »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment


1 + seven =

Theme: TheBuckmaker.com Web Templates | Bankwechsel Umschuldung, Iplexx IT Solutions