Jun
04
2010

Hirnforscher bestätigen Darwins Befürchtung, dass wir womöglich gar keinen freien Willen haben

Das Gefühl des Zweifels: ist die Entscheidung richtig?

Das Gefühl des Zweifels: ist die Entscheidung richtig?

Darwin hatte ich schon in einem meiner früheren Posts bemüht, kann man mit seiner Theorie doch auch klären, dass es von Vorteil für eine Gemeinschaft ist, wenn die Mitglieder sich an soziale Regeln halten. Übrigens ein schlagendes Argument, dass man keine Angst vor dem ausbrechenden Chaos haben muss, sollte die Institution Kirche als die moralische Säule der Gesellschaft einmal wegbrechen. Das Gewissen, das uns dazu bringt, das Gute zu tun und das Böse zu vermeiden, ist demnach nicht durch Gott angelegt und durch die vorgelebte  Moral der Kirchenvertreter gepflegt  sondern eine optimale Anpassung zum Überleben.

Der komplette Artikel ist auf Buergerstimme zu lesen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Dr. Martin Bartonitz in: deutsch,general,language | Tags: , ,

No Comments »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment


9 − four =

Theme: TheBuckmaker.com Web Templates | Bankwechsel Umschuldung, Iplexx IT Solutions