Oct
16
2008

Noch 14 Tage

Neue SAPERION Zentrale in Berlin

Neue SAPERION Zentrale in Berlin

Bald ist es vorbei mit Britz. Und bald ist es vorbei mit dem günstigen Mittagessen. Das ist vermutlich aber auch das einzige, was ich vermissen werde.

Steinplatz, Ernst-Reuter Platz, Savignyplatz – Universität, Applestore, Schuhgeschäfte: Das ist Lebensqualität! Dafür nehme ich auch gerne in Kauf, dass das Essen etwas teurer ist. Wobei:

Man kann bei den 2-€-Nudelgerichte-arabische-Italiener-mit-Steakhouse-Restaurants sagen, was man will: Wirklich schlecht ist das Essen nicht. Man fragt sich immer, wie es so günstig sein kann und kommt schließlich zu dem Punkt, dass man es lieber gar nicht wissen möchte. Aber schlecht ist das Essen nicht. Für den Preis.

Wie auch immer, zu den Dingen, die ich sicherlich nicht vermissen werde, zählt auf jeden Fall der zarte Duft der BSR (Berliner Stadtreinigung), zählen die Jungs mit den Sangriaflaschen von gegenüber und die ewig-pause-machenden-und-kette-rauchenden Nachbarn von unten.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Henning Emmrich in: company,deutsch | Tags: ,

3 Comments »

  • Aileen Kobbe

    Die BSR…Oh ja. Dieser beißende “Duft” der sich in deiner Nase niederlegt und dort auch für den gesamten Tag verweilt.
    Einer unserer Kollegen ist jedoch tatsächlich der Meinung es rieche nach “Gummibärchen” Naja…:-) Jeder flüchtet sich manchmal in Traumwelten. Besonders wenn das Büro in Richtung BSR ausgerichtet ist und man dem nicht entfliehen kann, da der Geruch nicht einmal vor geschlossenen Fenstern halt macht. Vielleicht kann ihm aber auch ganz einfach der HNO-Arzt mit dem kleinen “Problemchen” helfen *grins*

    Fazit: Ich freue mich auf den Steinplatz!

    Comment | 24 October 2008
  • Gerade Nicht-Berliner Gäste waren oft etwas “irritiert” von der Gegend rund um unseren alten Unternehmenssitz.

    Muß auch dazu sagen, daß ich ebenfalls ein paar Tage gebraucht hatte um diesen besonderen Charm von Britz kennen und lieben zu lernen.

    Ich denke aber unser neues Zuhause am Steinplatz wird in vielerlei Hinsicht für positive Effekte sorgen.

    Comment | 26 October 2008
  • Andreas Wüst

    … ich freue mich schon auf die neue Location… von außen sieht das ja schon sehr schnuckelig aus ;-)
    Bin mal auf die “Innereien” gespannt.

    Und ehrlich, mich haben die 2€ Nudelgerichte nie gereizt!
    Bis bald am Steinplatz… Die Spannung steigt!

    Comment | 27 October 2008

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment


9 × six =

Theme: TheBuckmaker.com Web Templates | Bankwechsel Umschuldung, Iplexx IT Solutions