Aug
04
2012

Process on Voice: Prozessmodellierung mittels Spracherkennung

Hier gibt es wieder eine innovative Idee wie ich finde. Auf dem Signavio Code Camp werden jedes Jahr spannende Projekte umgesetzt, die die Prozessmodellierung für die Nutzer des Signavio Process Editor noch einfacher machen.

Eines der Teams hat sich dem Thema Process on Voice gewidmet. Dabei geht es um die Prozessmodellierung per Spracherkennung. Anstatt die einzelnen Aufgaben eines Prozesses per Maus und Tastatur aneinander zu reihen, kann man die Modellierung hier per Sprache vornehmen. Der Signavio Process Editor erstellt das dazugehörige Prozessmodell in real-time.

Diese Technologie eignet sich vor allem für Smartphones und Tablets/iPads, aber auch für andere sprachbasierte Geräte wie Google Glasses.

Und nach dem Rekorden des Prozessgerüsts dann noch ein paar SAPERION Workflow Parameter hinzufügen und an die SAPERION Workflow Engine deployen, und schon kann es los gehen :-)

Für Jene, die sich noch kein Bild von unserer Integration mit dem Signavio Process Editor gemacht haben, empfehle ich meinen Artikel:
SAPERION und Signavio auf dem Weg zum BPM Round-Trip Engineering

Noch ist es ein Prototype. Aber wie ich unsere Kollegen bei Signavio kenne, dürfen wir uns auf Weiteres freuen.

Quelle

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Dr. Martin Bartonitz in: deutsch,process management | Tags: , ,

1 Comment »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment


9 − two =

Theme: TheBuckmaker.com Web Templates | Bankwechsel Umschuldung, Iplexx IT Solutions