Jun
09
2011

SAPERION AG goes ISO 9001

Für die SAPERION AG steht schon seit einiger Zeit fest, die Kernprozesse  ISO 9001 zertifizieren zu lassen. Die Entscheidung zur 9001, der Einführung eins Qualitätsmanagementsystems, ist in aller erster Linie als eine strategische der Unternehmung getroffen worden.

“Es ist mir wichtig festzustellen, dass wir die Zertifizierung zwar u.a. auf Wunsch von größeren Kunden tun, trotzdem aber soll dies auf keinen Fall nur eine Urkunde sein, die an der Wand hängt und vergilbt. Ich bin überzeugt, dass SAPERION ein Unternehmen ist, das [...] gut organisiert ist und in sinnvollen Prozessen funktioniert, die nun auch einheitlich dokumentiert [...] werden. Und wenn wir im Rahmen der Dokumentation auch noch Verbesserungspotentiale entdecken und umsetzen, sind wir auf einem guten Weg.”  (Andreas Kunze CFO, SAPERION AG, 2011)

Auf dem heutigen globalen Markt sind Innovationsfähigkeit, Einmaligkeit, Verbesserungsfähigkeit sowie eine durchdachte Produktentwicklung  gefragt, um sich an verändernde Marktbedingungen und Kundenbedürfnisse anpassen zu können. Die Anforderungen und Vorgaben können Unternehmen mit einem systematischen Qualitätsmanagementsystem umsetzen. Dieses dient nicht nur der Erhöhung der Effektivität, sondern gerade auch der Sicherung der Qualität in allen Abteilungen.[1]

Der Startschuss für die Prozessaufnahme zur Erreichung dieses großen Ziels fiel im September letzten Jahres. In dieser Zeit habe ich in Zusammenarbeit mit den Abteilungen die wichtigsten Prozesse aus den Bereichen wie Development, Product Management, Qualitätssicherung, Produktdokumentation und Support usw.  mit dem web-basierten Process Editor unseres Partners Signavio aufgenommen.

Im März dieses Jahres wurde dann mit einem externen Berater erstmals das “Delta”  ermittelt und die Festlegung für den zu zertifizierenden ersten Bereich “Kernprozesse der Softwareentwicklung” (Programmierung), getroffen. Die weiteren zu dokumentierenden Bereiche innerhalb des  Projekts “ISO 9001 Zertifizierung” sind eventuell der Einkauf, die Buchhaltung, der Service sowie der Vertrieb.

Derzeit werden die Planungen der Zertifizierung sowie die Abarbeitung des  Deltas durchgeführt, so dass die Zertifizierung beziehungsweise das Audit für Ende August geplant ist.

Quellen:

[1] TÜV-Süd.Juni 2011. [Zitat vom:9. Juni 2011.]

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Christine Mummert in: company,deutsch | Tags: ,

1 Comment »

  • Hallo,

    danke für den interessanten Artikel.

    Wird es eine Fortsetzung geben mit Informationen, wie es bei der Einführung weitergegangen ist?

    Viele Grüße

    Comment | 28 August 2011

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment


five + 7 =

Theme: TheBuckmaker.com Web Templates | Bankwechsel Umschuldung, Iplexx IT Solutions