Jan
19
2011

Die STRATOS Bauakte ist nicht auf Sand gebaut

Mein Sandbild

Mein Sandbild

Montag, 17. Januar. Messegelände München. Als die Uhr 9:30 Uhr schlug, gab es für die ersten tausend Besucher der Baufachmesse „BAU2011“ keinen Halt mehr. Die Masse strömte in Richtung der Drehkreuze und auch ich machte mich schnellen Schrittes auf den Weg. Mein Ziel hatte ich klar vor Augen: den Stratos-Stand – Standnummer 307 in der IT-Halle C3. Einerseits freute ich mich darauf, unserem Partner  Stratos Business Solutions AG unter die Arme zu greifen, anderseits interessierte mich brennend die im Vorfeld angekündigte Standaktion der Leipziger – die Sandshow mit Sandmalerin Maja. Bis dato existierte nur eine wage Vorstellung von dem, was die Geschichte bietet.

Am Stratos-Stand angekommen hieß es auch für mich als aller Erstes: Umziehen! Denn passend zum Thema Bau trug die Stratos-Crew Overalls und Bauhelme.

Das ist zwar ungewöhnlich, an Aufmerksamkeit auf der Messe fehlte es Stratos damit jedoch ganz sicher nicht. Im Gegenteil: das eingespielte und engagierte Team trat in Ihrer „Uniform“ super als Einheit auf und hinterließ nicht nur bei den Mit-Ausstellern einen bleibenden Eindruck. Auch die Besucher ließen nicht lange auf sich warten. Gefesselt blieben sie am Stratos-Stand stehen und verfolgten die Sandshow mit der sympathischen Maja. Im Sand setzte Sie mit einfachen Bildern die Stratos Bauakte, das auf SAPERION basierende Dokumenten-Management für die Bauwirtschaft in Szene. Eine Produktshow fern ab von Präsentationen, die wir alle schon 1000 mal gesehen haben. So ging es dann offenbar auch vielen Interessenten.

Sandmalerin Maja und Strotos-Teammitglieder

Sandmalerin Maja und Stratos-Teammitglieder

Nach der Show, die 6-mal täglich den Stratos-Stand mit zahlreichen Schaulustigen füllte, konnten die Besucher unter dem Motto ‚Male Deine Träume in den Sand‘ selbst einmal „in den Sand greifen“. Ob eine Urlaubsinsel, eine Ballonfahrt oder die Geschichte der sinkenden Titanic – die Kreativität der Besucher kannte keine Grenzen. Belohnt wurde der Mut zum Malen auch noch durch fünf Stratos Bau-Lizenzen.

Übrigens, auch ich habe mich mal im Sandmalen versucht und konnte mein „Kunstwerk“ noch am selben Abend auf bau.stratos.de bewundern. Auf der der Stratos-Webseite kann man für alle veröffentlichten Bilder kräftig Bewertungen abgeben. Der Gewinner kann nicht nur damit protzen, dass er malen kann, sondern bekommt obendrein noch ein iPad.

Viel Spaß beim Bewerten

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Ralph Kühn in: deutsch,general | Tags: , ,

2 Comments »

  • Danke für das tolle Feedback!

    Und danke für eure Unterstützung, SAPERION Team. Es macht auch nach elf Jahren Spaß mit euch zu arbeiten! :D

    Herzliche Grüße
    von der STRATOS Mannschaft

    P.S.
    Wer die Sandshow auf der BAU 2011 in München nicht live miterleben konnte, kann im exklusiven Youtube-Video zur BAU 2011 unter http://bit.ly/gQnYvC eine Aufzeichnung sehen. Viel Spass!

    Comment | 19 January 2011
  • [...] This post was mentioned on Twitter by Zoe Sichermann, Torsten@STRATOS. Torsten@STRATOS said: Tolles Feedback! Blog-Eintrag im #Saperion-Blog http://bit.ly/fDN0VD über #Stratos auf der #BAU2011 – Danke! [...]

    Pingback | 21 January 2011

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment


+ nine = 12

Theme: TheBuckmaker.com Web Templates | Bankwechsel Umschuldung, Iplexx IT Solutions