Jun
12
2013

Workflow Community 2013 – SAPERION Integration Server

Auch in diesem Jahr kamen unsere Partner (Laufenberg, Merentis, Henrichsen, Procomp, ASCOTA IT, WMD ) wieder bei SAPERION zusammen (06. und 07.06.2013), um sich über den neuen Integration Server (IS) und über das Thema Workflow in Projekten auszutauschen.

Anwendungsszenario des Integration Servers (IS)

Der IS kann auf Ereignisse (Events) im SAPERION System reagieren und diese mit hinterlegter Geschäftslogik (ausführbare Tasks) verknüpfen. Dabei geschieht die Ausführung der Geschäftsprozesse regel- basiert. Die Regeln werden über eine web-basierte Oberfläche administriert. Damit ist der IS mehr als ein adäquater Ersatz  für den Business Rule Server, da er nicht nur einfach java-basierte, automatisierte Aufgaben ausführen kann. Weiterhin ist eine korrekte Zustellung von Ereignissen (Events) und dessen Verwaltung gewährleistet.

Workshop

Am ersten Tag hielt Herrn Dr. Oliver Wäldrich eine Einführungspräsentation  zum Integration Server ab und erläuterte dessen Anwendung, technische Hintergründe (Funktionsweise, Architektur) sowie Programmierschnittstellen.Am zweiten Tag ging es dann um den praktischen Teil und unsere Partner programmierten eigene Tasks für den Integration Server. Dabei gab es verschiedene Ansätze  je nach dem Kenntnisstand der Teilnehmer mit der Programmiersprache Java.

  • SAPERION Integration Server “Hello World Task” Task: Um schnell das Verständnis aufzubauen,  erstellten die Teilnehmen einen einfachen Bespieltask, welcher “Hello World” in das  JBOSS-Log schreibt, wenn ein Dokumentenevent (Archivierung) in einem Archiv ausgelöst wird.
  • Classic Connector  (CC) Task: Der Task sucht vom vorgegeben Dokument einen Wert aus einer bestimmten Nachschlagetabelle. Der Wert wird dann je nach Prüfung des Inhaltes neu gesetzt. Damit können Dokumente/ Werte einer Nachschlagetabelle  automatisiert nach gearbeitet werden.
  • Migrierter BRS Workflowtask für den IS: Dieser Task  ermöglicht die einfache Migration und dedizierte Einbindung bestehender BRS Workflow Performer Implementierungen unter Verwendung der Integration Server Konfigurationsmechanismen. Der migrierte BRS Task  wurde als  SAPERION Workflow (Service Aufgabe) eingebunden und in einer Regel im IS hinterlegt.
  • Test des Beispieltasks “Document Indexer”: Der Document-Indexer-Task dient zum Update von Indexdaten eines Dokumentes nach bestimmten Regeln. Diesen liefern wir mit der Version 7.5 standardmäßig aus. Die Partner waren interessiert zu sehen, wie viele Lizenzen bei der Ausführung des Tasks in Verwendung sind. Dazu wurde ein Makro geschrieben, welches 300 Dokumente erzeugt und in einem Archiv ablegt. Der Document Indexer kam danach zur Ausführung, um Werte für diese Dokumente zu setzen, wobei das Lizenzverhalten analysiert wurde. Standardmäßig sind für die Abarbeitung 8 (Threads) Lizenzen im Einsatz. Dies lässt sich im Pooling des Classic Connectors nach Bedarf anpassen.

Fazit

Die Partner haben uns zu diesem Workshop ein durchweg positives Feedback und neue Anregungen für die Weiterentwicklung des IS gegeben. Durch den Workshop haben unsere Partner ein gutes Informations-Update zum neuen IS bekommen und konnten gleich praktische Erfahrungen beim Installieren und bei der Programmierung sammeln. Weiterhin gab es auch einen schönen Austausch über die laufenden Projekte und mögliche Lösungen mit SAPERION.

 

 

 

 

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Christine Mummert in: company,deutsch,general,language,process management |

1 Comment »

  • I could not resist commenting. Well written!

    Comment | 5 August 2013

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment


7 − = six

Theme: TheBuckmaker.com Web Templates | Bankwechsel Umschuldung, Iplexx IT Solutions