Mar
05
2014
0

Perceptive Software und Saperion auf der CeBIT 2014

Der Countdown läuft – vom 10. bis 14. März 2014 trifft sich die digitale Industrie zum wichtigsten und internationalsten Ereignis in Hannover.

In diesem Jahr haCeBIT2014t die CeBIT “Datability” zum Top-Thema erklärt. Somit liegt der Fokus auf Big Data. Ein Trend, bei dem große Datenmengen in hoher Geschwindigkeit verantwortungsvoll und nachhaltig genutzt werden.

Hierzu stellen wir auf der CeBIT unsere Lösungen „Perceptive Intelligent Capture“ und „Perceptive Document Composition“ vor. Neben diesen Produktthemen ist es der Perceptive Software Deutschland GmbH ein Anliegen unter dem Motto „The Best of Both Worlds” die ehemalige SAPERION AG als Teil der Software-Division von Lexmark International zu präsentieren. Darüber hinaus haben wir uns für den Innovationspreis-IT 2014 mit dem Saperion eInvoice Assistant in der Kategorie E-Business beworben. Die Gewinner werden am 11. März 2014 auf dem Messegelände verkündet und mit Preisen geehrt.

Zudem können Sie sich in Halle 3 auf dem ECM-Forum informieren lassen. Hier präsentiert Ihnen Stefan Zorn am Mittwoch, den 12. März 2014 um 13:15 Uhr den Vortrag “Nicht die Stärksten überleben, sondern diejenigen, die sich anpassen”. Darin erhalten Sie einen kleinen Ausblick in die Zukunft des ECM.

Daneben können Sie uns die ganze Woche auf dem BITKOM ECM Solutions Park in Halle 3, Stand B17 besuchen.

Neben den aktuellen DMS- und ECM-Lösungen stellen wir Ihnen unser breit gefächertes Produkt-Portfolio zur Unterstützung der ECM-Prozesse vor. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Anwendungen erweitern und damit Dokumente noch effizienter verwalten. Dies gilt insbesondere für:

  • Perceptive Intelligent Capture - sortiert zuverlässig eingehende Papier- und elektronische Dokumente anhand der enthaltenen Informationen, ohne manuelle Dateneingabe
  • Perceptive Document Composition - Zusammenstellen von Informationen aus unterschiedlichsten Datenquellen und automatische Erstellung personalisierter Dokumente
  • Saperion ECM Consolidation Services – Sie wollen Wartungskosten senken und bis zu 75 % einsparen? Dann informieren Sie sich in Halle 3, Stand B17

CeBIT2014

Außerdem hat das BIT Magazin einige Aussteller aus der ECM-Branche zu ihrer Meinung bezüglich des neuen Messekonzepts sowie Erwartungen und Wünsche befragt. Denn: Die effiziente und strategische Verwaltung, Archivierung und Nutzung sowie die durchdachte Kontextualisierung strukturierter und unstrukturierter Daten ist ein Thema, das derzeit viele Unternehmen beschäftigt.“ Unsere Meinung zum neuen Messekonzept sowie Erwartungen und Wünsche können Sie HIER nachlesen.

Besuchen Sie die CeBIT 2014 und schauen Sie an unserem Stand vorbei. Sie benötigen noch eine kostenfreie Eintrittskarte oder möchten einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren? Schreiben Sie mir einfach eine kurze E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Oct
19
2010
0

iSAPERION steht als kostenlose ECM App zur Rechnungsfreigabe zum Download für das iPad bereit

SAPERION für die Rechnungsfreigabe auf dem iPad jetzt im AppStoreWie angekündigt möchte ich kurz melden, dass die SAPERION App für das iPad zur Rechnungsfreigabe jetzt im App Store zum kostenlosen Download bereit steht.

Mit dieser schlanken Demo zeigen wir, dass die Rechnungsfreigabe auf dem mobilen Gerät Spaß machen kann. Die Anwendung verbindet sich automatisch mit einem Demo-Workflow, der schon mit Beispielrechnungen befüllt ist.

Wenn Sie die App mit Ihrem eigenen SAPERION benutzen möchten, sprechen Sie mich bitte direkt an.

I would like to report briefly that the SAPERION Accounts Payable App for iPad is available in the AppStore free downloading.

In this sleek demo, we show that approving (or rejecting) invoices can make fun on the mobile device. The application will automatically connect to a demo workflow that is already filled with examples.

If you want to use the app with your own SAPERION, please contact me.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Henning Emmrich in: deutsch,english,products | Tags: , , , , , ,
Oct
05
2010
2

Mobile Rechnungsfreigabe auf dem iPad – Eingangsrechnungsverarbeitung für unterwegs

Für alle Freunde des iPads habe ich eine gute Nachricht: Unsere App ist demnächst im AppStore kostenlos für Sie verfügbar. Für alle, die noch keinen iPad haben, habe ich die Grundfunktionen von iSAPERION in einem kurzen Video zusammengefasst: Meine Mitarbeiterin Pia-Isabella Täschner aus dem Event Marketing berichtet von ihren ersten Erfahrungen mit der App.

iSAPERION wird als iPad-Anwendung in Kürze im AppStore verfügbar sein – als Demonstration der Möglichkeiten mit SAPERION mobil zu arbeiten. Die Anwendung verbindet (more…)

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Henning Emmrich in: deutsch,products,Video | Tags: , , , ,
Nov
11
2009
2

SAPERION meets BPMN

Autor: Björn Meyer-Caspari, zu seiner Masterarbeit betreut von Dr. Martin Bartonitz

Die Business Process Modeling Notation (BPMN) ist  - auch aktuellen Umfragen zufolge – als Standard für die Geschäftsprozessmodellierung stark auf dem Vormarsch. Vieles deutet daraufhin, dass die Verbreitung der seit 2002 entwickelten Notation auch mit dem – voraussichtlich Mitte des nächsten Jahres – anstehenden Versionsupdate der Spezifikation auf 2.0 in der Praxis noch deutlich ansteigen wird. Bereits jetzt wird der Standard von vielen Unternehmen (z. B. Oracle, IBM, SAP, Lombardi, Signavio, itp commerce) genutzt.

Auch SAPERION hat sich entschieden, in Zukunft im Workflow-Bereich auf diesen Standard zu setzen. Konkret bedeutet dies, dass die bisher im SAPERION ProzessDesigner verwendeten, nicht-standardisierten „Symbole“ zur Gestaltung von Workflow-Prozessen durch eine standardisierte Liste von Symbolen ersetzt werden soll. (more…)

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Björn Meyer-Caspari in: deutsch,general | Tags: , , ,
Oct
22
2009
1

SAPERION meets Rule Engine

Authors: Alexander Groenewold, Jan Schwarz, Dr. Martin Bartonitz

Almost every company has its own set of business rules and processes. This could make even the simple and common task of determining the next receiver of a workflow a complex and in-transparent decision. A frequent occurrence of this problem is for example during invoice processing, where several exceptions and rules usually constrain the procedure and prevent it from leading to the happy path.
In the past, when facing such complex systems of rules, our professional services teams often invented individual scripting solutions. This, however, is very time consuming, error-prone and needs more maintenance, and allows almost no flexibility or simple adaption of company’s business rule and processe changes. An elegant solution is in the use of a Business Rule Engine. (more…)

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Alexander Groenewold in: english,general | Tags: , , , ,
Sep
25
2009
2

CMIS, Chemistry and SAPERION Content Repository

Michael_Mertins2

Last but not least, mapping names is not the only ordeal required to achieve an integration of CMIS with SCR.

Content Management Interoperability Services (CMIS) is an upcoming standard for exposing web services     (primarily REST) on top of various types of content repositories. Among them: SAPERION Content Repository (SCR).

While CMIS is in the making, Apache Chemistry is a readily available implementation that delivers most of what is needed to make CMIS work on top of SCR.

(more…)

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Download PDF
Written by Michael Mertins in: english,products | Tags: , , , ,

Theme: TheBuckmaker.com Web Templates | Bankwechsel Umschuldung, Iplexx IT Solutions